Öffnungszeiten

Mo, Do: 16 -  18 Uhr

 

Adresse

Pfarr-, Wallfahrts- und
Stille Nacht-Museum Mariapfarr
Joseph-Mohr-Platz 1
5571 Mariapfarr

English | Impressum | Kontakt

Joseph Mohr

Joseph Mohr wurde am 11. Dezember 1792 in Salzburg geboren. Seine Mutter Anna Schoiber stammte aus Hallein, sein Vater Franz Mohr aus Mariapfarr im Lungau. Nach einer von seinem Gönner Domchorvikar Hiernle ermöglichten Ausbildung am akademischen Gymnasium in Salzburg, studierte er Theologie.

Am 21. August 1815 wurde er im Dom zu Salzburg zum Priester geweiht. Seinen ersten Posten als Koadjutor (Hilfspriester) trat er im Herbst 1815 in Mariapfarr an, wo er bis zum Sommer 1817 verblieb. Im Jahre 1816 verfasste er den Text zum Lied " Stille Nacht, Heilige Nacht ".

Von Mariapfarr wechselte er nach Oberndorf, wo 1818 das Weihnachtslied erstmals aufgeführt wurde. Die Melodie stammte von Franz Xaver Gruber. Ab 1819 versah Joseph Mohr in vielen Pfarren seinen Dienst, wie es damals üblich war. Längere Zeit verbrachte er in Hintersee, von wo er 1837 nach Wagrain wechselte. Am 4. Dezember 1848 verstarb Joseph Mohr in Wagrain - ohne vom großen Erfolg seines Liedes auch nur geahnt zu haben...